Landgut

Das Landwirtschaftsgebiet steht dem Agritourismus zur Verfügung, um für die Herstellung von Bio-Produkten verwendet zu werden

Unser Bauernhof ist im Zentrum vom namensgebenden Landgut „Morella“. Das ist ein großes Landgut von 32 Hektar in der Mitte einer der blühendsten und intensiv bewirtschafteten Regionen Italiens: „la Piana del Sele“. Das Landgut „Morella“ (oder „La Morella“, der Name mit dem die Einheimischen seit Jahrhunderten die Eigenschaft beschreiben) richtet sich ganz auf die Produktion von Bio-Kulturen sowohl im Gewächshaus als auch auf dem freien Feld. Sie besitzen das Bio-Zertifikat der ICEA.

Das Landgut und der Bauernhof-Tourismus

Die Fläche des Gewächshauses (ca. 50 000m²) wird für den Anbau von Rucola, Spinat und Roter Beete genutzt. Diese Produkte sind für Agrar- und Ernährungsregale von großen Handelsketten in Großbritannien vorgesehen. Sie können einige Fotos und weitere Informationen auf dieser Seite finden. Der verbleibende Bereich des freien Feldes (ca. 270 000m²) wird im Gegenzug für eine Vielzahl von Pflanzen verwendet, welche hier folgend beschrieben werden:

  • Unsere Weinberge, von denen die meisten vor kurzem neu gepflanzt wurden; ein sehr guter Aglianico, der die Traube der südlichen Halbinsel schlechthin produziert. Der Aglianico wird gekeltert und in französischen Eichenfässern in unseren Kellern für Jahre gelagert. Mehr Informationen über unseren Wein finden Sie hier.
  • Aromatische Kräuter, die regelmäßig geschnitten und in Zweigen verkauft werden, sollen sowohl als Frischware im Vakuum als auch als Trockenprodukte, die als Stecklinge für Kindergärten dienen, verwendet werden. Wir produzieren große Mengen an Salbei und Rosmarin, sowie in kleineren Mengen Lavendel, Thymian, Oregano, Majoran, Echinacea, Pfefferminze, Melisse, Ysop und Rue.
  • Futterpflanzen, wie Mais und Heilkräuter
  • Die Pflanzen der jeweiligen Saison, wie Grüne Bohnen, Salat, Blumenkohl.Ein Teil der Fläche im Freiland wird außerdem vermietet.

Die Kombination der landwirtschaftlichen und touristischen Komponente ist ein Maß für die Qualität und Zuverlässigkeit der Aktivitäten des Landguts. Wir wissen gut, dass leider viele sogenannte „Bauernhöfe“ aus unserer Region mehr eine Hotelresidenz oder Restaurants außerhalb der Stadt sind.
In La Morella wird die Landwirtschaft immer im Vordergrund stehen. Zudem wurde ein Teil des Grundstücks des Landguts für die Nutzung durch die Gäste des Bauernhofs, mit der äußerst vielfältigen Produktion von Bio-Produkten, zur Verfügung gestellt.
Sie beinhalten den Rest des Bauernhofs, was eine sehr kleine Produktion gegenüber denen ist, die in einem viel größeren Maßstab produzieren.

Was entsteht:

  • unsere Beete, welche auf das freie Feld und das Gewächshaus aufgeteilt sind, bieten die maximale Vielfalt an Bio- und frischen Produkten für unser Restaurant, wie Gemüse, Hülsenfrüchte, Salate und Kräuter
  • unser Öl, welches Sie beim Essen genießen können
  • unsere kleinen Zitrusfrüchte für die Produktion von Marmelade und Limoncello, sowie (zur richtigen Jahreszeit) frischen Säften
  • unser Wein, welcher in Wirklichkeit weit über den Eigenverbrauch hinausgeht

Sie können weitere Informationen auf den Seiten zum Wein und den anderen Produkten des Bauernhofs bekommen, respektive können Sie unsere Produkte direkt in unserem Online-Shop www.morellabio.it kaufen.
La Morella führt ebenfalls die Rolle eines Lehrbauernhofs mit einem großen und professionellen didaktischen Angebot für Schüler jeden Alters aus.